Halskette und Armband

  • Schwierigkeitsgrad
    Schwierigkeitsgrad
    schwierig
  • Alter
    Alter
    7 bis 11 Jahre
  • Wer bastelt?
    Wer bastelt?
    Eltern mit Kindern
  • Thema
    Thema
    Spezial

Crafting Panel: Add title here

Anleitung zum Basteln einer Halskette und Armband:

Aus buntem Papier kannst du mit etwas Geschick tolle glitzernde Perlen basteln. Auf ein Gummiband gefädelt entstehen so fantastische Ketten und Armbänder. Wenn du unterschiedliche Grössen und Farben erstellst, wird das gebastelte Schmuckstück zu etwas ganz Besonderem.

Materialien:

  • Geschenkpapier
  • Perlen
  • Gummiband

Werkzeuge:

  • Pritt Stift
  • Bleistift
  • Lineal
  • Schere
  • Zahnstocher
  • eine dicke, stumpfe Nadel

Für Eltern/Erwachsene:

Besonders hübsch glänzen die Perlen, wenn sie noch mit Klarlack behandelt werden.

 

Schritt 1

Die Perlen werden aus Papierdreiecken gefertigt. Die Dreiecke sind schmal, gleichschenklig und spitzzulaufend.  Sie sehen aus wie auf dem Bild.

Die Perlengrösse lässt sich beliebig variieren. Machst du die Basis der Dreiecke schmaler, werden auch die Perlen schmaler. Je höher die Dreiecke sind, umso dicker werden die Perlen. Probiere es einfach aus.

Schritt 2

Zeichne mit Hilfe des Lineals ein schmales, langes  Dreieck auf und schneide es aus.

 

Bestreiche die ganze Rückseite dünn mit Klebstoff.

Schritt 3

Roll das Dreieck über dem Zahnstocher auf. Beginne mit der breiten Seite und rolle zur Spitze hin.

Diese wird mit ein wenig Klebstoff versehen, angedrückt und fertig ist die erste Perle.

Schritt 4

Zieh den Zahnstocher heraus und lass die Perle trocknen.

 

Schritt 5

Wenn du genügend Perlen für eine Halskette und ein Armband hergestellt hast, kannst du die Perlen auf ein Gummiband fädeln. Es sieht toll aus, wenn du als Blickfang zwischen jede Papierperle eine glitzernde Perle aus Glas fädelst.

Fertig!

Jetzt kannst du auf der nächsten Party deinen neuen Schmuck zeigen und vielleicht mit deinen Freunden noch mehr verschiedene Ketten und Armbänder basteln!

Tipps und Tricks:

 

Fertige dir eine Dreiecksschablone aus dicker Pappe an. Dann kannst du die Papierdreiecke viel schneller aufzeichnen.