Bauernhof

  • Schwierigkeitsgrad
    Schwierigkeitsgrad
    schwierig
  • Alter
    Alter
    7 bis 11 Jahre
  • Wer bastelt?
    Wer bastelt?
    Kinder
  • Thema
    Thema
    Saisonal

Anleitung zum Basteln eines Bauernhofs:

Warst du schon einmal auf einem Bauernhof? Hier gibt es Bauern, Felder, Traktoren und natürlich viele verschiedene Tiere. Hühner, Schweine, Kühe oder Schafe leben zum Beispiel auf Bauernhöfen. Die Aufgabe des Bauern ist es, für sie zu sorgen. Weisst du, was für Geräusche die Tiere auf einem Bauernhof machen? Welches Tier ist dein Lieblingstier? Heute basteln wir eine Scheune, viele glückliche Nutztiere und Landwirte. Zudem kannst du einige Gemüsesorten pflanzen und die Tiere des Bauernhofs sogar mit frischem Heu aus Heuballen füttern. Wenn es kalt wird oder zu regnen beginnt, vergiss nicht, deine Bauernhoftiere in die Scheune zu bringen. Dort haben sie es warm, trocken und geschützt.

Materialien:

  • Angehängte Vorlagen zum Ausdrucken
  • Eine leere Cornflakes-Packung

Werkzeuge:

  • Pritt Stift
  • Schere

Schritt 1

Schneide zunächst alle Bauernhof-Teile aus den ausgedruckten Bastel-Vorlagen aus.

Schritt 2

Trage mit dem Pritt Stift eine Schicht Klebstoff auf die beiden grossen Felder auf und füge diese zusammen. Das ist das Land, auf dem die Farm errichtet wird. Die Felder sind die Bereiche mit den Blumen, Büschen und Ackerböden.

Schritt 3

Klebe die Teile 3, 5, 6 und 7 mit Hilfe des Pritt Stifts auf die Cornflakes-Packung und lass sie eine Minute lang trocknen. Im Anschluss kannst du alle Bilder aus der Schachtel ausschneiden.

Schritt 4

Jetzt müssen die Klebelaschen einmal im rechten Winkel gefaltet werden.

Schritt 5

Klebe nun mit dem Pritt Stift die Teile 6, 3 und 7 auf das Teil 1, sodass eine Kastenform mit einer offenen Seite entsteht. Orientiere dich dabei an der Abbildung. Teil 1 ist der Boden der Scheune. Die Teile 6, 3 und 7 bilden die Scheunenwände.

Schritt 6

Anschliessend wird das Teil 5 auf die Oberseite der Scheune geklebt, sodass das Dach entsteht. Verwende auch hier das Bild zur Hilfe.

Schritt 7

Jetzt soll ein Pferd gebastelt werden. Falte hierzu den Pferdekörper (Teil 13) entlang der gestrichelten Linien und klebe im Anschluss die weissen Laschen an die Stelle, die in der Abbildung zu sehen ist. Auch der Pferdeschweif (Teil 15) muss an beiden Seiten entlang der gestrichelten Linie gefaltet und die beiden Seiten zusammengefügt werden. Achte darauf, nur die vorgesehen Laschen zusammenzukleben. Dann trage etwas Klebstoff auf die farbigen Seiten auf, stecke den Schweif in den vorgesehenen Schlitz und klebe die Laschen an der Innenseite des Pferdekörpers fest (Teil 13). Jetzt fehlt nur noch der Kopf des Pferdes. Falte diesen (Teil 14) einmal in der Mitte und klebe die zwei weissen Laschen zusammen, wie es auf der Abbildung zu sehen ist. Zum Schluss musst du nur noch den Kopf des Pferdes an den Körper kleben.

Schritt 8

Das Bild 9 ist der Körper einer Kuh. Diesen musst du ebenfalls entlang der gestrichelten Linien falten und die weißen Laschen an die Stelle kleben, die auf der Abbildung gezeigt wird. Genauso machst du es auch mit dem Schwanz (Bild 11). Falte ihn auf beiden Seiten entlang der gestrichelten Linie und klebe die zwei Seiten zusammen. Achte darauf, nur die vorgesehen Laschen zusammenkleben. Mit dem Pritt Klebestift kannst du nun etwas Klebstoff auf die farbigen Seiten auftragen. Dann sollte der Schwanz in den vorgesehenen Schlitz gesteckt und die Laschen an der Innenseite des Körpers (Bild 9) festgeklebt werden. Zum Schluss folgt noch der Kopf der Kuh (Bild 10). Diesen faltest du einmal in der Mitte und klebst die zwei weißen Laschen zusammen, wie es auf der Abbildung zu sehen ist. Nun musst du nur noch den Kopf der Kuh an ihrem Körper befestigen.

Schritt 9

Teil 2, 16 und 17 ergeben weitere Bewohner des Bauernhofs. Du musst die Ausschnitte in der Mitte sowie die Bodenlaschen nach innen falten. Trage nun etwas Klebstoff auf eine der farbigen Bodenlaschen und drücke sie fest zusammen, sodass sie an Ort und Stelle kleben bleiben. Verwende die Abbildung zur Hilfe. Jetzt sind die beiden Landwirte, ihre Tiere und das Gemüse, das sie anbauen fertig. Kannst du die Tiere und Pflanzen erkennen?

Schritt 10

Um die Teile 4 und 8 fertig zu basteln, wickelst du den Ausdruck um einen deiner Finger, sodass ein Zylinder entsteht. Klebe das Papier in dieser Form zusammen. Diese 6 Zylinder sind die Heuballen, die verwendet werden, um die Tiere des Bauernhofs zu füttern.

Schritt 11

Jetzt hast du bereits den Stall, die Tiere, das Gemüse und zwei Bauern gebastelt, die du anschliessend auf dem Feld frei platzieren kannst. Weisst du schon, wie du deinen Bauernhof organisieren möchtest? Verwende das Bild als Inspirationsquelle. Eins darfst du in keinem Fall vergessen: die Tiere regelmässig zu füttern!

Und das war's!

Wir hoffen, du hast viel Spass mit deinem neuen Bauernhof.

Tipps & Tricks

Das ist ein perfektes Projekt für den Pritt Klebestift in Pink, weil du damit sehen kannst, wo du schon alles geklebt hast.