Regenbogenkugel für den Tannenbaum

  • Schwierigkeitsgrad
    Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Alter
    Alter
    3 bis 6 Jahre
  • Wer bastelt?
    Wer bastelt?
    Kinder
  • Thema
    Thema
    Saisonal

Crafting Panel: Add title here

 

Anleitung zum Basteln einer Regenbogenkugel für den Tannenbaum:

Du möchtest dieses Jahr euren Tannenbaum einmal ganz anders gestalten? Wir haben einen Tipp für dich: Regenbogenkugeln,die aus Papier in den Farben des Regenbogens gemacht sind. Diese bunten Kugeln werden der Hingucker an eurem Weihnachtsbaum sein!

Materialien:

  • Buntpapier
  • Pritt Klebstift
  • Faden
  • Glöckchen

Werkzeuge:

  • ein Wasserglas
  • ein Bleistift
  • eine Schere

Für Eltern/Erwachsene:

Diese Bastelarbeit lässt sich auch aus anderen Papiersorten herstellen, wie zum Beispiel Geschenk-, Seiden- oder Kopierpapier. Wichtig ist, dass das Papier nicht zu dick ist.

Anleitung:

Schritt 1:

Mit Hilfe des Wasserglases zeichnest du möglichst viele identische Kreise auf und schneidest sie aus. Du brauchst mindestens 16 gleichgroße Kreise, je mehr, desto voller wird die Kugel.

Schritt 2:

Dann faltest du alle Kreise zur Hälfte.

Schritt 3:

Klebe die gefalteten Kreise zusammen und zwar so, dass die linke Hälfte des einen Kreises mit der rechten Hälfte eines neuen Kreises verbunden ist.

 

 

Schritt 4:

Zum Schluss verklebst du die erste und letzte Hälfte eines Kreises miteinander. Lege einen  Faden dazwischen, damit du die Kugel aufhängen kannst.

Schritt 5:

Nun fächerst du die einzelnen Kreise auf und hängst zur Dekoration ein kleines Glöckchen daran.

Tipps und Tricks:

 

Schön sehen auch einfarbige Papierkugeln aus. Vielleicht wagst du dich einmal an eine andere Form, wie zum Beispiel einen Stern oder ein Herz.