Weihnachtskarte in 3D

  • Schwierigkeitsgrad
    Schwierigkeitsgrad
    leicht
  • Alter
    Alter
    7 bis 11 Jahre
  • Wer bastelt?
    Wer bastelt?
    Eltern mit Kindern
  • Thema
    Thema
    Saisonal

 

Anleitung zum Basteln einer Weihnachtskarte

Gibt es irgendetwas besseres als seinen Liebsten etwas Selbstgemachtes zu Weihnachten zu schenken, wie z.B. eine selbstgemachte Weihnachtskarte? Wir zeigen dir wie einfach es ist schöne Karten für deine Eltern, Freunde und Geschwistern zu basteln - sogar mit einem coolen 3D-Effekt. Dein aufklappbarer Weihnachtsbaum wird ein absoluter Hit sein, versprochen!

 

Materialien:

  • Lade die Vorlagen herunter & drucke sie aus (klicke unten)
  • Dünne weiße A4 Karte
  • Dünne A4 Karte in einer anderen Farbe deiner Wahl (optional)
  • Glitzer, Perlen oder ähnliches zur Dekoration  

Werkzeuge:

  • Pritt Klebestift
  • Pritt grüner Klebestift
  • Schere

Anleitung:

Schritt 1

Um deine selbstgemachte Weihnachtskarte zu basteln, schneidest du zuerst die verschiedenen Teile der Vorlage aus.

Schritt 2

Nun falte die grünen Streifen wie eine Ziehharmonika im Abstand von je circa 1 Zentimeter zusammen.

Schritt 3

Falte die Zieharmonikastreifen einmal in der Mitte und klebe diese dann genau an diesem Punkt zusammen. Lasse die Streifen nun trocknen. Nun ziehe sie wie eine Zieharmonika auseinander.

Schritt 4

Lege deine weiße A4 Karte in Querformat vor dir hin und falte sie genau zur Hälfte.

Schritt 5

Nun trage genügend Menge von dem grünen Klebestift in die komplette Innenseite der Karte auf.  

 

 

Schritt 6

Nun stecke die verschiedenen Teile des Baumes ein. Bitte beachte: Du musst dich mit dem einstecken beeilen, damit der grüne Kleber vorher nicht trocknet.

Beginne mit dem braunen Baumstamm. Klebe es in die Mitte der Karte an der Unterseite fest.

 

Schritt 7

Trage an den Ausßenseiten der grünen Streifen mit dem Original Pritt Klebestift Klebstoff auf. Klebe danach die Streifen in die Mitte der Karte, indem du eine Seite von dem Streifen auf die linke Seite und den anderen Streifen auf die rechte Seite drückst. Beginne mit dem breitesten Streifen und nehme zum Schluss erst die dünnen.

Schritt 8

Runde es mit einem Stern auf der Spitze des Baumes ab.  

Schritt 9

Jetzt ist es Zeit deine handgemachte Weihnachtskarte zu dekorieren. Du kannst es mit allem dekorieren was du möchtest. Streue ein bisschen Glitter oder ein paar kleine Perlen oder Sterne drauf. Wenn der grüne Klebestift getrocknet ist, bleibt die grüne Farbe erhalten, dadurch entsteht ein cooler Hintergrund. Alles was du jetzt noch machen musst, ist alles trocknen zu lassen bevor du deine Karte zusammen falten kannst.  

Das war´s!

 

Mit unserer selbstgefertigten Weihnachtskarte erhälst du wirklich kreative Dinge und kannst alle Sachen aus deiner Bastelbox verwenden. So kannst du jedem eine unterschiedliche, persönlcihe Karte schenken. Unsere anderen Winter-und Weihnachtsbastelsachen haben einen super 3D-Effekt. Schau dort mal rein!

 

Wenn deine Karte größer als A4 ist, schneide sie einfach in die richtige Größe. Verwende ein normales A4 Papier als Vorlage. Wenn du keins zur Hand hast, benutze einen Stift und ein Linieal, um die Größe zu bemessen: Ein A4 Papier ist 21cm breit und 29,7cm lang. Wenn denn Karte zu groß ist, wirkt dein Weihnachtsbaum etwas verloren!

Wenn du für die Außenseite deiner Karte eine andere Farbe haben möchtest als weiß, nehme einfach ein zweites Stück Papier in der gleichen Größe. Danach klebe die komplette, getrocknete Karte mit der Rückseite zusammen und falte alles in der Mitte zusammen.