Tiermasken

  • Schwierigkeitsgrad
    Schwierigkeitsgrad
    mittel
  • Alter
    Alter
    7 bis 11 Jahre
  • Wer bastelt?
    Wer bastelt?
    Kinder
  • Thema
    Thema
    Dekorationen und Geschenke

Anleitung zum Basteln von Tiermasken:

Heute werden wir Tiermasken basteln. Das ist eine tolle Idee zum Basteln für Kindergeburtstage. Mit den Masken und deiner Vorstellungskraft kannst du auf spaßige Art und Weise die Welt der Tiere erleben. Das ist ein tolles Erlebnis, das du in der Gruppe gemeinsam mit deinen Freunden erleben kannst. Du und deine Freunde könnt euch vorstellen verschiedene Tierarten zu sein und schauen, wie sich die Tiere verhalten und miteinander umgehen. Was für eine Tiermaske möchtest du basteln? Wir haben 4 verschiedene Tierarten für euch vorbereitet:  den stolzen Tiger, das Glückschweinchen, die weise Eule und den grummeligen Bär. Du kannst jedes Tier basteln, das du dir selbst aussuchst.

Materialien:

  • Pappe in verschiedenen Farben
  • Verschiende Bänder/ Schnüre, 45cm lang

Werkzeug:

  • Pinker Pritt Klebestift
  • Eine Schere
  • Bleistift

Schritt 1:

Bevor du anfängst, musst du alle Materialien zusammensuchen, die du für die Tiermasken brauchst.

Schritt 2:

Im nächsten Schitt musst du dich erst einmal für eine Tiermaske entscheiden, die du basteln willst. Wenn du dich für eine Tierart entschieden hast, beginnen wir mit den Umrissen des Gesichtes. Dafür benutzen wir den Bleistift und zeichnen die Umrisse des Tieres für das du dich entschieden hast. Du kannst aber auch eine Vorlage nehmen, die wir für euch vorbereitet haben.

Schritt 3:

Wenn du die Umrisse gezeichnet hast, kannst du sie mit der Schere ausschneiden.

Schritt 4:

Jetzt werden mit dem Bleistift die verschiedenen Gesichtsmerkmale, wie Augen, Nasen und Ohren gezeichnet. Dafür nimmst du am besten verschieden farbiges Papier. Für mehr Inspiration kannst du dir auch gerne wieder die Vorlagen angucken.

Schritt 5:

Nachdem alles ausgeschnitten ist, kannst du die Augen, Nase, Ohren und vieles mehr auf die Gesichtsumrisse kleben.

Schritt 6:

Wenn du möchtest kannst du deine Maske noch mit Buntstiften, Farbe oder mit anderen Materialien weiter dekorieren.

Schritt 7:

Im letzten Schritt befestigst du die Schnurr an der Maske, damit sie nicht runter fällt, wenn du sie trägst. Am besten schneidest du ein kleines Loch in jede Seite und knotest die Schnurr dort fest.

Und das war's!

Es ist Zeit die Maske aufzuziehen und zu spielen. Wir hoffen du hast jede Menge Spaß mit deinen tollen neuen Tiermasken und sehen dich bald wieder auf Prittworld!

Bitte einen Erwachsenen um Hilfe fbeim Zeichnen der Umrisse der Tiergesichter.